Laras großer Tag in Hämelerwald

22. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Auf nach Hämelerwald ging es am vergangenen Sonntag für die Läufer des MTV Rethmar. Der Lauftreff Hämelerwald veranstaltete dort seinen 13. Volkslauf. Und die Crew um Peter Lieser wollte einmal mehr dabeisein.

Lara Jochim (8) gewinnt in 27:36 Minuten ihre Altersklasse WK U10 über 5000 Meter – Foto: P.Lieser

Lara Jochim (8) gewinnt in 27:36 Minuten ihre Altersklasse WK U10 über 5000 Meter – Foto: P.Lieser

Es war noch etwas kühl am Sonntagmorgen, aber das Wetter hatte ein Einsehen und wurde dann doch deutlich besser, als ursprünglich vorhergesagt. Um 9.30 Uhr machten sich die jungen MTV-Läuferinnen Jana und Lea Frömke mit ihrem Vater und Trainer Peter Lieser auf den Weg ins nahe Hämelerwald.

Nach nur einer kurzen Fahrzeit trafen die Rethmarer Teilnehmerinnen am Veranstaltungsort, der Grundschule in Hämelerwald, ein. Zeitgleich war auch Familie Czop, die Brüder Maximilian und Jonathan mit ihrer Mutter, am Schulhof angekommen. Schnell wurden die Startnummern abgeholt und angebracht. Genau zu diesem Zeitpunkt kamen auch schon die beiden Brüder Ben und Nick Schmitz mit ihrer Mutter und Oma und auch Louisa Hillreiner mit ihrer Familie an der Aula der Grundschule an. Auch sie erhielten ihre Startnummern und befestigten sie an ihrer Sportbekleidung. Als Erstes ging es für die Teilnehmer zur vorbereiteten Tombola, um den ausgelosten Gewinn abzuholen. Nach einer kurzen Besichtigung des Startbereiches und einem kurzen Warmmachen, ging es an den Start. Für Jana, Lea, Louisa, Ben und Maximilian fiel um Punkt 10.30 Uhr der Startschuss für die zwei Kilometer-Laufstrecke. Nach der Seerunde und einem kleinen Schlenker durch den Hämeler Wald führte die Laufstrecke wieder am See vorbei und nach einer Doppelkurve ins Ziel.

In der Zwischenzeit war auch Lara Jochim mit ihrer Familie eingetroffen.

Die "vier" 900 m-Läufer des MTV Rethmar in Hämelerwald: Jette Schreyer, Jonathan Czop, -Max Moorfrosch-, Nick Schmitz, Jonna Hölscher – Foto: P. Lieser

Die „vier“ 900 m-Läufer des MTV Rethmar in Hämelerwald: Jette Schreyer, Jonathan Czop, Max Moorfrosch, Nick Schmitz, Jonna Hölscher – Foto: P. Lieser

Als Erster der MTV-Läufer hatte Ben wieder das Ziel am Schulhof erreicht. Nur wenige Sekunden später folgt schon Maximilian. Ihm dicht auf den Fersen war mit Louisa unser erstes Mädchen da. Die beiden Schwestern Jana und Lea folgten ihr nach.

Nun waren die achtjährige Lara und ihre Mutter an der der Reihen. Für Lara war es ihr erster Lauf über die fünf Kilometer-Distanz. Und unter den insgesamt 141 Läufern schlugen sich Beide ganz hervorragend. Lara setzte sich gleich nach dem Start im Mittelfeld der Teilnehmer fest. Nach und nach arbeitet sie sich langsam weiter nach vorn und konnte am Ende, in der Laufzeit von 27:36 Minuten, den 85. Platz belegen. In der Frauenwertung bedeutete es Platz 20 von 49 Frauen. Ihre Altersklassen (AK), Kinder WK U10, gewann sie damit souverän. Ihre Mama Kerstin folgte etwa vier Minuten hinter ihr.

Nun waren auch die weiteren Bambiniläufer, Jette Schreyer und Jonna Hölscher mit ihren Eltern, sowie unser zehn Kilometer-Läufer Michael Jäkel in Hämelerwald eingetroffen. Auch sie bekamen rasch ihre Startnummern angebracht und holten sich anschließend ihren Preis bei der Tombola ab. Kurz vor ihrem Start über die 900 Meter-Laufstrecke begann für alle Teilnehmer das Warmmachen. Eine Jugendtrainerin des Lauftreffs zusammen mit Sparkassenmaskottchen Max Moorfrosch übernahmen diese Aufgabe gern. Nach den zwei Runden um und über das Schulgelände freuten sich die vier MTV-Läufer über eine Medaille und über eine Urkunde, denn alle vier landeten deutlich im Vorderfeld aller teilnehmenden jungen Läuferinnen und Läufer.

Für Michael Jäkel standen um 13.30 Uhr zwei fünf Kilometer-Runden auf dem Programm. Trotz seines Marathonlaufes vom vergangenen Wochenende in Hannover klappte es für ihn extrem gut. Nur fünf Sekunden fehlten ihm beim Zieldurchlauf an der magischen Marke von 45 Minuten.
Hier die Ergebnisse im Einzelnen

900 m – Lauf: Ohne Zeitmessung – Reihenfolge des Einlaufes der MTV-Teilnehmer:
Nick Schmitz
Jonathan Czop
Jonna Hölscher
Jette Schreyer

2000 m – Lauf:
Ben Schmitz, Platz 4 in der AK MK U12, Gesamtplatz 24 der Jungen in 8:54 Minuten
Maximilian Czop, Platz 6 in der AK MK U12, Gesamtplatz 27 der Jungen in 9:40 Minuten
Louisa Hillreiner, Platz 3 in der AK W U12, Gesamtplatz 9 der Mädchen in 9:59 Minuten
Jana Frömke, Platz 4 in der AK WK U10, Gesamtplatz 19 der Mädchen in 12:34 Minuten
Lea Frömke, Platz 5 in der AK WJ U14, Gesamtplatz 20 Mädchen in 12:35 Minuten

5000 m – Lauf:
Lara Jochim, Platz 1 in der AK WK U10, Gesamtplatz 20 der Frauen in 27:36 Minuten
Kerstin Jochim, Platz 6 in der AK W 35, Gesamtplatz 31 der Frauen in 31:14 Minuten

10 000 m – Lauf:
Michael Jäkel, Platz 5 in der AK M50, Gesamtplatz 37 der Männer in 45:05 Minuten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.