Jetzt steht das Programm: 96-Start in die neue Saison mit Spiel gegen Athletic Bilbao

3. August 2018 @

96-Fans aufgepasst: Am Sonnabend, 11. August 2018, lädt Hannover 96 alle Fans und Freunde zur Saisoneröffnungsfeier rund um die HDI Arena ein, um gemeinsam mit der Profi-Mannschaft die neue Spielzeit zu beginnen (SN berichteten).

Die Gäste aus Spanien mit der akteullen Mannschaft – Foto: Hannover 96

Rund um das Saisoneröffnungsspiel am Sonnabend mit Anstoß um 15.30 Uhr gegen den einst von Trainerlegende Jupp Heynckes trainierten spanischen Spitzenclub Athletic Bilbao, mit familienfreundlichen Eintrittspreisen zwischen 20 Euro der Sitzplatz auf der Haupttribüne bis 7,50 Euro der ermäßigte Stehplatz für Schüler, steigt wie in den vergangenen Jahren rund um die HDI Arena das große Hannover 96 Kinder- und Familienfest. Geplanter Startschuss der Veranstaltung ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz vor dem 96-Stadionfanshop. Dieses Fest soll um 15 Uhr zu Ende gehen.

Sportlich erwartet die Zuschauer beim Spiel gegen Bilbao – sicher ein fußballerischer Leckerbissen. Athletic Bilbao, spielt seit der Ligagründung 1928 ununterbrochen in der Primera División und hat die spanische Meisterschaft achtmal gewann. Der spanische Pokal (Copa del Rey) wurde 24-mal gewonnen; erst 2009 wurde diese Bestmarke vom FC Barcelona übertroffen. In der „ewigen Tabelle“ Spaniens liegt Athletic Bilbao  auf dem vierten Platz und ist neben Real Madrid und dem FC Barcelona die einzige Mannschaft, die in Spanien bisher nie absteigen musste. Der Club verpflichtet nur Spieler mit baskischen Wurzeln und ist so zu einem hervorragenden Ausbildungsklub geworden. So wechselten beispielsweise Asier del Horno (FC Chelsa), Santiago Ezquerro (FC Barcelona), Bayern Münchens Javi Martinez oder Ander Herrera (Manchester United) von Bilbao in die weite Fußballwelt. In der zurückliegenden Saison wurde Verteidiger Aymeric Laporte für 65 Millionen Euro an Manchester City abgegeben.

Die größten Talente im aktuellen Kader sind sicher Iñigo Córdoba, dessen Vertrag im Frühjahr 2018 bis zum 30. Juni 2022 verlängert wurde. Dabei wurde eine Ausstiegsklausel für den 21-jährigen Linksaußen von bis zu 40 Millionen Euro festgeschrieben, und Inaki Williams, ein pfeilschneller Flügelstürmer, Sohn eines ghanaischen Vaters und einer liberianischen Mutter, der in Bilbao geboren wurde und daher für Bilbao spielen darf. Aber inzwischen kauft Athletic auch groß ein: In der letzten Saison wurde der spanische Nationalspieler Iñigo Martínez für 32 Millionen Euro von Real San Sebastian geholt und auch in dieser Saison ist der teuerste der aktuellen Neuzugänge wieder ein Verteidiger: Yuri Berchiche wurde für 20 Millionen Euro von Paris St. German zurückgeholt. Auch der rumänische Nationalspieler Cristian Ganea wechselte aus Rumänien ins Baskenland für eine millionenschwere Ablösesumme. Der 25-Jährige Verteidiger ist in Rumänien geboren, wuchs jedoch im Baskenland auf. Aus diesem Grund ist es Ganea möglich, bei Athletic zu spielen.

Das Team von Hannover 96 ist komplett bei der Autogrammstunde – Foto: JPH

Beim Familienfest auf dem Parkplatz vor der Arena werden sich zahlreiche 96-Amateurabteilungen, das neue Hannover 96-Vereinssportzentrum, die Robert-Enke Stiftung und viele 96 Sponsoren genauso wie die 96-Fußballschule und der 96-Kidsclub mit Eddi präsentieren. Auf der großen NDR 2-Bühne wird es dazu wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm mit viel Musik, der Präsentation der aktuellenMannschaft sowie zahlreichen Interviews geben.

Wer sich von der Form des aktuellen Teams eine Woche vor dem DFB-Pokal beim Karlsruher SC überzeugen will, hat die Möglichkeit, sich für das Spiel gegen Athletic Bilbao eine Karte zu kaufen und das Team live in der HDI Arena zu sehen. Höhepunkt ist natürlich die große Autogrammstunde mit dem kompletten Team nach dem Testspiel von 17.45 bis 19.15 Uhr in der HDI Arena, bei der alle 96-Fans, auch jene die das Spiel nicht besucht haben, voll auf ihre Kosten kommen können.

Das Programm in der Übersicht:

  • 11.00 Uhr: Start mit DJ-Musik
  • 11.30 Uhr: Begrüßung durch die Stadionsprecher Henrik Hanses und Frank Rasche
  • 11.35 Uhr: Auftritt „Die Lights“ (4 Songs)
  • 12.15 Uhr: Auftritt Tanzabteilung
  • 12.35 Uhr: Interview Hannover 96 Akademie mit Michael Tarnat
  • 13.00 Uhr: Vorstellung und Interviews Hannover 96 Mannschaft
  • 13.30 Uhr: Auftritt Ossy und Anca – „96 – Alte Liebe“ mit Mannschaft
  • 14:00 Uhr: Ende Bühnenprogramm
  • 15:00 Uhr: Ende Familienfest
  • 15.30 Uhr: Spiel Hannover 96 – Atletic Bilbao in der HDI Arena
  • 17:45 Uhr: Start Autogrammstunde in der HDI Arena

„Wir empfehlen grundsätzlich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln„, so Hannover 96.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.