Iltens Sportschützen sind Tabellenführer

10. November 2015 @

In den ersten Novembertagen stehen gleich zwei Iltener Mannschaften an der Tabellenspitze der jeweiligen Ligen im Kreisschützenverband Burgdorf. In der Kreisliga Luftgewehr im aufgelegten Anschlag führen die Iltener die Tabelle nach vier von sechs Durchgängen mit 6:2 Punkten an. Die Mannschaften aus Wettmar und Kleinburgwedel folgen mit jeweils 4:4 Punkten. Das Schlusslicht in dieser Staffel ist das Team aus Uetze.

Hans-Georg Goltermann vom SV Ilten erreichte in den ersten vier Wettkämpfen der Kreisliga 1200 von 1200 Ringen: Ein Startrekord, den selbst der FC Bayern noch nicht aufgestellt hat – Foto: C. Elges

Hans-Georg Goltermann vom SV Ilten erreichte in den ersten vier Wettkämpfen der Kreisliga 1200 von 1200 Ringen: Ein Startrekord, den selbst der FC Bayern noch nicht aufgestellt hat – Foto: C. Elges

Überragender Schütze ist auch in dieser Saison Hans Georg Goltermann. In den bisher vier Wettkämpfen, bei denen je 30 Schüsse abgegeben wurden, erzielte der Iltener glatte 1200 von 1200 möglichen Ringen! Detlef Holzkamp und Reiner Böker sowie die Ersatzschützen Anke Wergner, Iris Schaldach und Carsten Elges halfen, das Zwischenergebnis zu erreichen. Am 17. Januar werden die beiden verbleibenden Runden ausgetragen. Ziel der Iltener ist die Relegationsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Die Iltener Sportlerinnen und Sportler sind auch im freihändigen Anschlag mit dem Luftgewehr erfolgreich. In der Kreisklasse führen Anke Wegner, Desirée Osterwald, Jörg Saffe sowie Tim und Carsten Elges nach dem ersten Durchgang mit 1795 Ringen vor den Mannschaften aus Eltze und Uetze. Drei weitere Durchgänge folgen in den kommenden Wochen.

Carsten Elges/JPH

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.