Hannover 96 bindet Anton langfristig

26. Mai 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Hannover 96 hat den 2017 auslaufenden Vertrag mit Newcomer Waldemar Anton vorzeitig langfristig verlängert. Darauf einigte sich der 19 Jahre alte Innenverteidiger mit dem Klub.

Waldemar Anton hat sich bei Hannover 96 langfristig gebunden - Foto: JPH

Waldemar Anton hat sich bei Hannover 96 langfristig gebunden – Foto: JPH

Anton, der in dieser Saison im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart im Profiteam von 96 debütierte und es dann auf insgesamt acht Einsätze als Innenverteidiger oder defensiver Mittelfeldspieler brachte, durchlief seit 2008 alle Jugendmannschaften bei den Niedersachsen. Vor zwei Jahren führte er als Kapitän die U19 bis ins Finale um die Deutsche Meisterschaft.

96-Geschäftsführer Sport Martin Bader freute sich über den vorzeitigen Entschluss des gebürtigen Engeners: „Bei Waldemar ist die Identifikation mit und die Bereitschaft für Hannover 96 zu spielen besonders stark ausgeprägt. Seine frühzeitige Vertragsverlängerung zeigt erneut, welche Philosophie wir mit jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs eingeschlagen haben. Sportlich steht er am Anfang einer sicher sehr spannenden Karriere. Waldemar hat sich von uns schnell überzeugen lassen, dass es der richtige Weg ist, langfristig bei Hannover 96 zu spielen.“

Auch der Abwehrspieler ist mit der Entwicklung zufrieden: „Ich fühle mich mit Hannover 96 sehr eng verbunden. Deshalb war es auch keine schwere Entscheidung für mich, als der Verein mich auf eine Vertragsverlängerung angesprochen hat. Ich möchte mich nach und nach entwickeln und spüre viel Vertrauen.“ Anton ist einer aus dem eigenen Nachwuchs, mit dem Cheftrainer Daniel Stendel den sofortigen Wiederaufstieg erreichen will.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.