Großes Unterhaltungsprogramm am „Renntag der Landwirtschaft“

14. September 2018 @

Zehn Galopprennen und ein buntes Rahmenprogramm warten auf die Besucher des „Renntags der Landwirtschaft“ am Sonntag, 16. September, mit Eröffnung des Bauernmarkts um 12 Uhr.

Cabarita (re.) mit Filip Minarik, Trainer Hans-Juergen Gröschel (mi.) und Besitzer Carsten Biedermann – Foto: Frank Sorge, galoppfoto.de

Zu einem Duell zweier auf der Neuen Bult trainierter Pferde könnte es im Internationalen Listenrennen „Großer Preis der Metallbau Burckhardt GmbH“ (25 000 Euro, 1600 Meter, dreijährige und ältere Stuten) kommen. Clear For Take Off, trainiert von Dominik Moser für das Gestüt Brümmerhof, geht mit Wladimir Panov ins Rennen. Sie trifft auf Hans-Jürgen Gröschels Cabarita, die mit Carlos Henrique für Besitzer Carsten Biedermann antritt. Gefahr lauert seitens Felora (Eduardo Pedroza), der sechstplatzierten aus dem Preis der Diana, Westfalica (Michael Cadeddu), und von einer Stute aus Frankreich: Lunar Maria aus dem großen Godolphin-Lot bei Henri-Alex Pantall kann unter dem 22-jährigen Jockey Soufiane Saadi allen zwölf Teilnehmerinnen einen Strich durch die Rechnung machen.

52 000 Euro Gesamtdotierung weist das „Kurd v. Lenthe Erinnerungsrennnen“ (BBAG Auktionsrennen, dreijährige Pferde) auf. 14 Pferde gehen auf die 2000 Meter lange Strecke; für die Wetter wird diese Prüfung zu einem kniffligen Unternehmen. Gute Form haben Wellenreiter (Martin Seidl) aus dem Stall von Championtrainer Markus Klug aus Heumar und Henk Grewes Golden Hanni (Michael Cadeddu). Andreas Wöhler greift mit Wild Max (Eduardo Pedroza) und Waldemar Hickst mit Theo (Marco Casamento) an.

Im abschließenden Rennen, dem „VGH Nachwuchs-Cup“ um 18.35 Uhr, reiten ausschließlich Auszubildende sowie Reiter mit weniger als 50 Siegen. Der aktuelle Nachwuchschampion Robin Weber (auf Irrwisch) und die hochtalentierte Reiterin Maike Riehl (auf Viva la Corsa) sind dabei.

Auf den grünen Wiesen des Rennbahngeländes lockt ein Bauernmarkt mit Produkten aus der Region. Wer mag, kann leckere saisonale Köstlichkeiten probieren. Außerdem: Showacts rund um Hund und Pferd sowie die Niedersachsenmeute unter Führung von Camill Freiherr v. Dungern sowie ein „Pas de Six“ von Friesen (Irene Raab-Hinrichs).  Für die jungen Besucher ist der „VGH Pony-Cup“ besonders spannend. Bei dem Ponyrennen können sie auf den Sieger tippen und sich auf tolle Preise freuen: Auf die Gewinner wartet ein Rucksack voller Überraschungen mit Familieneintrittskarten für den Erlebnis-Zoo Hannover, das Rasti-Land in Salzhemmendorf, drei Stunden Spiel und Spaß im Sport- und Erlebnisbad der Wasserwelt Langenhagen, Eintrittskarten für das Cinemaxx Hannover Raschplatz und vielem mehr.

Bei der Wettnietenverlosung „Lucky Loser“ gibt es als Trostpflaster Eintrittskarten für das Heimspiel von Hannover 96 gegen FC Augsburg, für das GOP Varieté–Theater Hannover, für den Erlebnis-Zoo Hannover sowie Wettgutscheine im Wert von maximal 100 Euro.

Veranstaltungsbeginn ist um 12 Uhr, die Aktionen in der Stroharena beginnen um 12.30 Uhr und werden durch die Bläsergruppe der Landesjägerschaft Niedersachen eröffnet. Das erste Rennen wird um 13.45 Uhr gestartet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.