Goldmedaille im Gespannfahren geht nach Bolzum

19. September 2015 @

Der Reitverein Badenstedt richtete am vergangenen Wochenende die Regionsmeisterschaften für die Einspännerfahrer auf seiner Vereinsanlage aus. In drei Teilprüfungen mussten sich die Teilnehmer dort unter Beweis stellen. Dabei waren die Teilnehmer aus Bolzum-Hohenfels wieder erfolgreich.

Die Goldmedaillenträger kommen aus Sehnde, Lea Schröder, und Burgdorf, Kathrin Hansen – Foto: Daniel Dorin Photography

Die Goldmedaillenträger kommen aus Sehnde, Lea Schröder (li.), und Burgdorf, Kathrin Hansen (re.) – Foto: Daniel Dorin Photography

Gleich am Morgen wurde mit den Dressuren begonnen. Nach Aufbau eines Kegelparcours der Klasse A hieß es nach dem Mittagessen für die Fahrerinnen und Fahrer, die Bälle alle oben auf den Kegeln zu lassen. In der letzten Teilprüfung stand dann ein Kegelparcours mit zwei Geländehindernissen auf dem Programm. Hier ging es nicht nur darum, alle Bälle oben zu lassen, sondern auch noch eine möglichst gute Zeit zu fahren. Am Ende des Tages war das Ergebnis dann komplett und die Siegerehrung konnte vom Fahrwart, Philipp Schröder, des Pferdesportverband Region Hannover vorgenommen werden.

Das Siegerfeld der beiden Wettbewerbe – Foto: Daniel Dorin Photography

Das Siegerfeld der beiden Wettbewerbe; in der Mitte die Kutsche aus Bolzum – Foto: Daniel Dorin Photography

Bei den Pony- Einspännern sicherte sich Lea Schröder mit Pünktchen von der Bollheide vom Pony Club Hohenfels-Bolzum die Goldmedaille. Die Silbermedaille ging an Amelie Sievers mit Llanwnen Mellten vom Reit- und Fahrverein Uetze. Die Bronzemedaille erhielt Joann Luca Rühmkorf mit Larina ebenfalls vom Pony Club Hohenfels-Bolzum.

Für die Pferde–Einspännern ging die Goldmedaille an Kathrin Hansen mit One Trick Pony von der Fahrgemeinschaft Eichenhof Heitlingen. Die Silbermedaille bekam an Heinrich Habermann mit Stella von den Pferde- und Kutschenfreunde Burgdorf. Die Bronzemedaille sicherte sich Claudio Petters mit Wolfs Grete, gleichfalls von der Fahrgemeinschaft Eichenhof Heitlingen.

Ein großes Dankeschön ging von allen Beteiligten auch an den Veranstalter für die gut organisierte Ausrichtung der Regionsmeisterschaften 2015.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.