Frauenfußballteam beim Lehrter SV im Aufbau – Interessierte gesucht

22. Oktober 2016 @

In Kooperation mit dem SV 06 Lehrte ist der Aufbau einer Frauenmannschaft geplant. Als erste Trainerin des Teams konnte eine ehemalige Spielerin von Werder Bremen gewonnen werden. Nun sucht das neue Team weitere Mitspielerinnen, die sich für Fußball interessieren.

Der LSV-Vorsitzende Frank Prüße, Trainerin Sarah Matula und SV06-Chef Ulf Meldau (v.li.) freuen sich auf das gemeinsame Projekt Frauenfußball. – Foto: Köhler

Der LSV-Vorsitzende Frank Prüße, Trainerin Sarah Matula und SV06-Chef Ulf Meldau (v.li.) freuen sich auf das gemeinsame Projekt Frauenfußball. – Foto: Köhler

Von Basketball über Ballett, Kindersportschule, Taekwondo und Handball bis hin zum Triathlon können Sportler sich auf mannigfache Weise ausleben beim Lehrter SV. Ein Angebot war bisher jedoch nicht dabei: Fußball. „Rund 50 Prozent der Kinder, die wir in der Kindersportschule ausbilden – und dazu gehört auch Fußballspielen- verlieren wir hinterher an Fußballvereine“, sagt der LSV-Vorsitzende Frank Prüße: „Wichtig ist ja, dass sie überhaupt Sport treiben. Aber für den LSV ist es schade.“ Das soll nun anders werden. In Kooperation mit dem SV 06 Lehrte will sich Lehrtes größter Sportverein künftig im Frauenfußball etablieren. Dafür suchen die Vereine Mädchen und Frauen zwischen 14 und 40 Jahren.

Die 06er stellen ihre Soccerhalle an der Mielestraße 7 und das nötige Equipment zur Verfügung. „Wir haben  ja selbst schon einmal versucht, eine Mädchenmannschaft ins Leben zu rufen. Das hatte leider nicht funktioniert“, sagt SV06-Chef Ulf Meldau: „Mit dem LSV als starkem Partner wird das funktionieren, da bin ich optimistisch.“

Das Training wird mit Sarah Matula vom LSV eine echte Powerfrau  leiten. Sie war von 2007 bis 2011 selbst als Spielerin bei Werder Bremen in der 2. Bundesliga aktiv und versteht also  jede Menge von der Materie. Aktuell trainiert sie die U12-Mädchen-Landesauswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) und ist zudem noch Mädchen-Stützpunkttrainerin für die MSTP Barsinghausen und Hönisch.

Das erste Treffen für alle Interessierten ist bereits am Dienstag, 25. Oktober, von 18.30 bis 20 Uhr in der Soccerhalle des SV 06 Lehrte. Weitere Trainingstermine sind vorerst für den  8. und 22. November, sowie 6. und 22. Dezember festgezurrt. Geplant ist, im Sommer 2017 eine Mannschaft zum Spielbetrieb melden zu können.

Dass der Lehrter SV bei seinen Fußballambitionen mit dem SV 06 Lehrte gemeinsame Sache macht, kommt nicht von ungefähr. „Wir kooperieren bei vielen Projekten und die Zusammenarbeit ist ausgesprochen gut und erfolgreich“, lobt Frank Prüße den von Ulf Meldau geleiteten Verein. Im Bereich der AGs und offenen Ganztagsschule ziehen die Vereine ebenso an einem Strang wie bei den FSJlern. Trainer der Kindersportschule des LSV (KISS) engagieren sich auch im SV 06 Lehrte. Und den großen Laternenumzug, der am 6. November vom Neuen Zentrum aus zum 06-Heim an der Mielestraße zieht, organisieren die Vereine ebenfalls zusammen.

Mehr Informationen dazu gibt es bei Sarah Matula unter der Telefonnummer 05132/92 99 90 vom LSV Sportpark.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.