Dorothea Schauf Dritte beim 33. Silvesterlauf in Burgwedel

4. Januar 2019 @

Zum dreiunddreißigsten Mal startete auch der LGG Burgwedel im Jahr 2018 seinen Silvesterlauf. Traditionell wird dieser Lauf am und um den Springhorstsee herum absolviert. Premiere hatte in diesem Jahr dabei der Kinder-  und Jugendlauf bis zum Alter von fünfzehn Jahren. Die Laufstrecke von 2000 Meter führte dabei in eine Art Viereck um den Springhorstsee herum. Auch der angrenzende Campingplatz lag auf der Laufstrecke.

Dorothea Schauf kurz vor dem Ziel – Foto: P. Lieser

Der MTV Rethmar wurde in diesem Jahr von seiner Läuferin Dorothea Schauf vertreten. Für sie lief es im wahrsten Sinne des Wortes richtig gut. Meter für Meter arbeitete sie sich im Läuferfeld nach vorn. Von etwa Kilometer 1,6 aus ging es dann in einer langen Gerade bis ins Ziel auf dem Parkplatz der Gaststätte des dortigen Restaurants. Schon von weiten konnten Dorotheas Eltern und Trainer Peter Lieser ihr rotes MTV-Trikot erkennen. Da nur zwei weitere Mädchen vor ihr die Ziellinie überquert hatten, konnte Dorothea bei der Siegerehrung als Dritte auf das Siegerpodest steigen. Mit dem den guten Ergebnissen der Laufkinder beim Silvesterlauf in Lehrte und hier in Burgwedel, sowie der Läufer vom Maschsee in Hannover, geht ein Super-Laufjahr für die Sparte „Laufen“ des MTV Rethmar 2018 zu Ende.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.