Deutlicher Sieg für die 1. Damenmannschaft des TVE

15. Dezember 2017 @

Im letzten Spiel 2017 traf die 1. Damen am Sonnabendnachmittag auf den Mellendorfer TV. Mit Blick auf die Tabelle war ein spannendes Spiel zu erwarten, denn die Sehnderinnen standen auf Platz 4 direkt unter den Mellendorferinnen.

Deutlicher Sieg für die Damen – Foto: JPH

Das Spiel begann auf ausgeglichen, wobei die Sehnderinnen immer mit mindestens zwei Toren vorne waren und sich sogar bis zur 14. Minute mit 8:4 absetzten. Daraufhin nahmen die Gäste eine Auszeit und stellten ihre Abwehr um. Doch auch das änderte nicht viel am Spielstand. Und so ging es mit einem Zwischenergebnis von 16:13 in die Pause.

Nach der Halbzeit zeigten die Sehnderinnen ganz klar, wer das Spiel gewinnen wollte. Als dann in der 40. Minute das 22:15 auf der Anzeige stand, nahmen die Gäste wieder eine Auszeit und stellten erneut ihre Abwehr um. Doch den Vorsprung ließen sich die Damen des TVE Sehnde nun auch durch taktische Entscheidungen nicht mehr nehmen. Am Ende gewannen die Sehnderinnen das Spiel mit 39:28 und beenden das Jahr auf dem 3. Tabellenplatz der Regionsoberliga.

Für den TVE Sehnde spielten: Tina Gemeinder und Franziska Wittenberg im Tor, Michèle Winkler (10/1), Nele Verwiebe, Marleen Hundt (je 6), Saskia Völlner (5/2), Sarah Wilhelmi, Janina Poletschny, Kristin Lotsch (je 3), Nicola Lyke, Carolina Tausendfreund, Anna-Lena Tillmann(je 1), Leonie Klages und Marnie Hundt

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.