Wird der Wolf in Hannover heimisch?

8. Januar 2016 @

Während die einen noch „mauern“, melden andere schon den Abgang: Laut der tz in München soll der Umzug des 1860er Stürmer-Talents Marius Wolf (20) von der Isar an die Leine beschlossene Sache sein. Danach hat der Verein, aus dessen Nachwuchsabteilung der Spieler kommt, ihn nur rund zwei Monate in seinem Profikader gehabt.

Kommt der Wolf die nächsten Tage an die Leine? - Foto: JPH

Kommt der Wolf die nächsten Tage an die Leine? – Foto: JPH

Der Meldung der tz zufolge soll Ersin Akan, der Berater von Wolf, der Zeitung den Fortgang bestätigt haben. Damit erhielte Thomas Schaaf einen weiteren Stürmer und die Münchner wohl nach Schätzungen der tz eine Million Euro. Möglich wurde der Deal wohl, weil die Münchner den Spieler im Sommer für eine feststehende Summe hätten ziehen lassen müssen – und so etwas mehr verdienen können. Seitens Hannover 96 steht allerdings die Bestätigung des Neuzuganges noch aus. Die dürfte dann aus dem Trainingslager in Belek kommen?

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.