Der 96-Winterfahrplan: Trainingsbeginn am 29. Dezember

19. Dezember 2017 @

Nur 15 Vorbereitungstage liegen zwischen Trainingsauftakt und dem Start in die zweite Saisonhälfte mit dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 für die Mannschaft von Hannover 96.

Nach guter Hinrunde beginnt Andre Breitenreiter am 29. Dezember mit dem Training – Foto: JPH/Archiv

Das zumindest sieht die 96-Planung für die Vorbereitung auf die Rückrunde vor. Nach dem fulminanten 4:4-Unentschieden gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntagnachmittag steht für Spieler und Trainer von Hannover 96 nur ein kurzer Weihnachtsurlaub an, denn, die Rückrunde beginnt mit dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 bereits am Sonnabend, 13. Januar 2018, um 15.30 Uhr in der HDI Arena.

Der Startschuss für die Rückrundenvorbereitung fällt mit einer Trainingseinheit am Freitag, den 29. Dezember, um 11 Uhr. Hannover 96 nimmt dann am H-Hotels-Wintercup in Bielefeld teil. Am Sonnabend,  6. Januar 2018, treten dabei Hertha BSC, der 1. FC Köln und DSC Arminia Bielefeld an. Es gibt zunächst zwei Halbfinals – 96 trifft auf den DSC – und anschließend ein Spiel um Platz 3 sowie das große Finale. Tickets sind im Vorverkauf online erhältlich.

Kurz vor dem Rückrundenstart empfängt Hannover 96 den SC Paderborn. Der letzte Test vor dem Pflichtspielauftakt gegen den derzeitigen Tabellenzweiten der 3. Liga findet am Dienstag, 9. Januar 2018, im Eilenriedestadion statt. Anstoß ist um 15 Uhr. Tickets sind ab Anfang Januar in den 96-Fanshops erhältlich. Die Karten kosten 10 Euro, beziehungsweise ermäßigt 5 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahre, Schüler, Studenten, Menschen mit Behindertenausweis); Kinder bis fünf Jahre können die Partie wie gewohnt gratis verfolgen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.