Continental verlängert Partnerschaft mit Hannover 96

22. Dezember 2015 @

Die Continental Reifen Deutschland GmbH und Hannover 96 haben einen neuen Sponsorenvertrag abgeschlossen und damit ihre Exklusiv-Partnerschaft verlängert. Zwischen dem internationalen Reifenhersteller und Automobilzulieferer mit Sitz in Hannover und dem Bundesligisten besteht bereits seit der Saison 2002/03 eine erfolgreiche Kooperation. Continental wird auch in Zukunft im TV-relevanten Bereich werben und die mit 30 Plätzen größte Loge der HDI Arena nutzen. Integraler Bestandteil des neuen Vertrages ist darüber hinaus ein digitales Kommunikationspaket, bei dem Fans über eine spezielle Gewinnspielmechanik Teilnahmen an Fahrsicherheitstrainings und VIP-Tickets für die Loge in der HDI Arena gewinnen können.

Nicolai Setzer (li.) freut sich über die Fortsezung der Partnerschaft mit Hannover 96 ebenso, wie Martin Kind, Präsident von 96 (re.) - Foto: JPH

Nicolai Setzer (li.) freut sich über die Fortsezung der Partnerschaft mit Hannover 96 ebenso, wie Martin Kind, Präsident von 96 (re.) – Foto: JPH

„Die Vertragsverlängerung mit Hannover 96 ist ein klares Bekenntnis von Continental zu der Stadt Hannover und unserem Konzernsitz hier. Mit der Nutzung der digitalen Kanäle gehen wir in der Kommunikation zusammen mit Hannover 96 neue Wege und freuen uns darauf, den Fans einen exklusiven Zugang zu Hannover 96 und Fahrerlebnissen mit unseren Premium-Produkten anbieten zu können“, sagte Nikolai Setzer, Mitglied des Continental-Vorstandes und verantwortlich für die Division Reifen. „Wir setzen unsere bereits
2002 gestartete, langfristige Kooperation weiter fort und bleiben damit auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für Hannover 96“, so Setzer weiter.

„Die Ausdehnung der Kooperation mit Continental ist ein deutlicher Beleg für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Damit stellen wir gleichzeitig die Weichen für eine in Zukunft noch stärkere digitale Kommunikation, die zeitgemäß und damit ein wichtiger Schritt in der Vermarktung von Hannover 96 ist“, so 96-Geschäftsführer Martin Kind.

Continental ist bereits seit 2002 exklusiver Reifen-Partner von Hannover 96 und stattet seitdem auch die Mannschaftsbusse mit Premium-Busreifen der Marke Continental aus, damit die Profis sowohl sicher in der Region Hannover unterwegs sind als auch sicher zu ihren Auswärtsspielen im gesamten Bundesgebiet kommen. Seitdem hat der Reifenhersteller den Umfang der Partnerschaft schrittweise ausgebaut. Die erste Zusammenarbeit reicht aber schon mehr als 100 Jahre zurück bis ins Jahr 1913, als das seinerzeit „Continental Pneumatic“ heißende hannoversche Unternehmen schon als Partner im damaligen Stadion präsent war. In den 50er Jahren haben dann mehrere Spieler der Mannschaft von Hannover 96, die 1954 Deutscher Meister geworden ist, zeitgleich auch bei Continental gearbeitet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.