Bremer wird dritter Geschäftsführer bei Hannover 96

2. Mai 2016 @

SEHNDE-NEWS. Hannover 96 ordnet nun auch die Geschäftsführung der Verwaltung neu. Ab sofort wird Björn Bremer, bislang Leiter Verwaltung von Hannover 96, auf die Geschäftsführerebene neben Martin Kind und Martin Bader aufrücken. Der 44-Jährige wurde mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA für den Bereich Verwaltung bestellt.

Bundesligist Hannover 96

Neuer Geschäftsführer komplettiert Führungsriege – Foto: Red

Hier wird Bremer unter anderem die kaufmännische Leitung der Geschäftsstelle, die Finanzen und den Bereich Organisation verantworten. „Nachdem ich schon seit fünf Jahren in leitender Funktion bei Hannover 96 tätig bin, freue ich mich sehr über das Vertrauen, das in mich und meine Arbeit gesteckt wird. Zusammen mit den Mitarbeiter der Geschäftsstelle wollen wir Hannover 96 auf die Zukunft vorbereiten und die vor uns liegenden Aufgaben mit großer Intensität meistern“, erklärt das Mitglied im Gründungsvorstand der Vereinigung deutscher Stadionbetreiber.

Martin Kind ergänzt: „Es war unser Wunsch, Björn Bremer zum Geschäftsführer zu berufen. Er arbeitet seit Jahren zuverlässig und zielorientiert für unseren Klub.“ Bremer, der zudem auch noch Mitglied der Kommission Finanzen der DFL ist, war vor seinem Dienstantritt bei den Niedersachsen zehn Jahre Geschäftsführer beim MSV Duisburg und dem 1. FC Nürnberg.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.