Box-Gala im Congresspark in Wolfsburg

24. August 2018 @

Deutsches Duell in Wolfsburg um zwei Titel: Am 6. Oktober trifft Patrick Wojcicki in seinem Heimspiel (live auf SPORT1) auf den Berliner Sven Elbir. Es geht dabei um den IBF Intercontinental Titel sowie um die Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht! Der 24-jährige Elbir aus dem Berliner Stadtteil Wedding ist noch ungeschlagen (12-0, 9 K.o.-Erfolge).

Sport 1 überträgt den Kampf – Foto: JPH

„Wir werden noch härter für diesen Kampf trainieren“, sagt Wojcicki-Coach Antonino Spatola knapp aber bestimmt. „Ich werde niemanden unterschätzen, aber es ist auch klar, dass wir gerade in Wolfsburg nichts anbrennen lassen wollen“, ergänzt Wojcicki vor seinem ersehnten „Heimspiel“ in Wolfsburg. Der 27-jährige „Wolf“ Wojcicki geht als IBF-Intercontinental-Champion zwar als Favorit ins Rennen, doch Elbirs Manager Winne Spiering verschiebt bekanntlich nicht grundlos bereits geplante Kämpfe. Spiering erklärt: „Sven Elbir sollte eigentlich am 8. September um einen wichtigen Titel boxen. Diesen Kampf haben wir jetzt extra verschoben, um Wojcicki in seiner Heimatstadt boxen zu können, denn diese Chance lassen wir uns nicht entgehen. Wir versprechen den Fans eine Schlacht!“

Brisanter Hintergrund zum Kampf von Wojcicki gegen Elbir: Zuletzt konnte Wojcicki den „Wikinger“ Ronny Mittag in Potsdam schlagen. Jetzt soll Elbir den Teamkollegen mit einem Sieg über den Sauerland-Boxer „rächen“.  Stallchefin Nisse Sauerland freut sich indes auf ein weiteres spannende deutsches Duell. „Für die Fans sind solche Kämpfe immer besonders spannend. Und darum geht es uns schließlich!“ Tickets für die Box-Gala im Congresspark Wolfsburg am 6. Oktober gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.