Alle Spiele der 3. Liga live schon ab Saison 2017/2018

20. Juni 2017 @

Die Deutsche Telekom wird bereits in der Saison 2017/2018 alle Spiele der 3. Liga live und in voller Länge zeigen. Darauf hat sich die Telekom mit dem aktuellen Rechteinhaber SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF, geeinigt.

Ab Sommer 2017 kommt die 3. Liga live im TV – Foto: JPH

Auch im frei empfangbaren Fernsehen wird die 3. Liga weiterhin umfassend zu sehen sein. Die ARD und ihre dritten Programme werden in der kommenden Saison bis zu 120 Spiele aus der 3. Liga live produzieren und übertragen. Das Auswahlrecht liegt dabei auf Seiten der SportA und ARD. Die Sportschau wird unverändert sonnabends zwischen 18 und 18.30 Uhr die Höhepunkte von drei bis vier Topbegegnungen des jeweiligen Spieltags zeigen.

Der aktuelle Medienrechte-Vertrag mit der SportA als Erstverwerter für die 3. Liga läuft bis zum Ende der Saison 2017/2018. Ab der Saison 2018/2019 tritt der neue Vertrag in Kraft, in dessen Rahmen die SportA und die Telekom gemeinsam bis zum Sommer 2022 die Medienrechte an der 3. Liga und der Allianz Frauen-Bundesliga halten. Die ARD und ihre Landesrundfunkanstalten werden dann noch 86 Partien aus der 3. Liga sowie die Aufstiegsspiele zur 3. Liga live zeigen. Der frühere Einstieg der Telekom in die Übertragungen aus der 3. Liga zur Saison 2017/2018 erfolgt über eine Sublizenz durch die SportA.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.