Alexia und Karl starten in Hannover Vinnhorst

1. Oktober 2018 @

Für zwei junge Läufer des MTV Rethmar ging es am Sonnabend, 29. September 2018, in den Westen der Landeshauptstadt in den Stadtteil Vinnhorst, wo der 17. Lauf des TuS Vinnhorst stattfand. Für Alexia Hawraneck und Karl Frederich Kobbe gab es dort kaum Eingewöhnungsschwierigkeiten, denn das Sportgelände des TUS Vinnhorst liegt, ebenso wie das des MTV Rethmar, direkt am Mittellandkanal.

Alexia (li.) und Karl starteten über 1200 Meter in Vinnhorst – Foto: P. Lieser

Als Erste war heute Alexia Hawraneck an der Reihe, denn der Start der Mädchen über die 1200 Meter–Laufstrecke erfolgte um 13.45 Uhr. Die Wendepunkt-Laufstrecke führte von der Sporthalle direkt auf den Kanallängsweg. Dort entlang nach Westen, unter einer Straßenbrücke hindurch, um ein kleines Wäldchen herum und wieder zurück zur Sporthalle. Als 13. in der Gesamtwertung mit einer Zeit von 06:19 Minuten erreichte Alexia wieder das Ziel. In ihrer Altersklasse WK U08 bedeutete es für sie den 2. Platz.

Dann folgte Karl Kobbe: Punkt 14 Uhr viel für ihn der Startschuss. Auch er lief die 1200 Meter Strecke. Nach 06:30 Minuten hatte Karl als 24. der Gesamtwertung und Platz 12 in seiner am Stärksten besetzten Altersklasse MK U10, die Ziellinie wieder überlaufen. Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich Beide über eine Medaille und eine Urkunde.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.