96 unterstützt Flüchtlingsinitiative

1. September 2015 @

Hannover 96 unterstützt eine Initiative von Heidi Merk, der Gattin des ehemaligen hannoverschen Oberbürgermeisters Herbert Schmalstieg. Dazu überreichte 96-Präsident Martin Kind am Freitag einen kompletten Satz Trikots und Spielbälle an Flüchtlinge.

Heidi Merk erhielt von Martin Kind die komplette Mannschaftsausrüstung – Foto: Dirk Köster/Hannover 96

Heidi Merk (mi.) erhielt von Martin Kind (3.v.re.) die komplette Mannschaftsausrüstung – Foto: Dirk Köster/Hannover 96

Die Flüchtlingsfamilien werden von Merk im Rahmen ihrer Initiative betreut. Kind überreichte die Trikots und Spielbälle um 11.30 Uhr in der HDI Arena. „Wir wollen damit unseren Beitrag leisten und diese Flüchtlinge unterstützen, damit sie selbst aktiv Fußball spielen können. Frau Merk leistet ein bemerkenswertes Engagement für Integration, insofern haben wir sofort und gerne zugesagt, uns zu beteiligen“, erklärte der 96-Präsident und fügte hinzu: „Wir werden die Flüchtlinge auch zu einem Bundesligaspiel einladen.“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.