96 installiert zweiten „HDI Arena“-Schriftzug

17. September 2015 @

Jetzt ist die HDI Arena auch vom Maschsee aus nicht mehr zu verfehlen: Alle 96-Fans, die aus Richtung Osten zur HDI Arena kommen, werden schon aus der Ferne durch die Buchstaben „HDI Arena“ begrüßt. Die HDI-Gruppe, seit Sommer 2013 Namensgeber der Spielstätte, ließ zum Start der neuen Bundesliga-Saison 2015/16 einen weiteren Schriftzug auf das Stadion von Hannover 96 montieren. Die Buchstaben „HDI Arena“ kamen auf das Stadiondach am Osteingang.

Nun ist die Arena auch von der Sotseite bestens zu erkennen – bei Tag und auch bei Nacht – Foto: Talanx AG/Johannes Heine

Nun ist die Arena auch von der Ostseite bestens zu erkennen – bei Tag und auch bei Nacht – Foto: Talanx AG/Johannes Heine

Das Logo ist wie auch der erste Schriftzug am Nordeingang 15 Meter breit – die größten Buchstaben sind zweieinhalb Meter hoch – und wiegt 2100 Kilogramm. Mit Eintritt der Dunkelheit leuchtet der Schriftzug automatisch. „Halbe Sachen sind weder im Fußball noch in der Wirtschaft gut. Deshalb freue ich mich, dass der Name der HDI Arena jetzt auch von der Ostseite am Maschsee aus gut zu sehen ist“, sagt Dr. Christian Hinsch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der HDI-Gruppe.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.