Wohin mit Fallobst?

5. Oktober 2017 @

Wohin mit dem ganzen Fallobst, das fragen sich viele Hobbygärtner in diesen Tagen. Fallobst ist kompostierbarer Bioabfall und kann über den Biosack oder die Biotonne entsorgt werden.

Fallobst nicht auf den Wertstoffhof – Foto: JPH

Aus dem Fallobst und weiteren Bioabfällen stellt aha hochwertigen Kompost her. Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) bittet Kundinnen und Kunden beim Entsorgen darauf zu achten, dass Sack oder Tonne nicht zu schwer werden. Denn: Ein einzelner Apfel wiegt nicht viel, ein großer Obsthaufen schon. Die Gewichtsgrenzen stehen in der Abfallsatzung. Diese kann kostenlos über den aha-Service unter der Telefonnummer 0800/999 11 99 bestellt oder im Internet heruntergeladen werden. Aber auch gut zu wissen: Die Wertstoffhöfe nehmen zwar Grünabfälle, Rasenschnitt und Laub an, aber kein Fallobst.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.