Von Grashüpfern bis Cupcakes – Street Food Event am Opernplatz Hannover

5. Oktober 2018 @

Die Street Food Karawane macht vom 12. bis 14. Oktober Halt am Opernplatz in Hannover und feiert damit ihre Premiere in der Landeshauptstadt. Die internationalen Teilnehmer gewähren dort einen Einblick in die dampfenden Garküchen Afrikas, Südostasiens und Lateinamerikas.

Heuschrecke in Kräteröl gibt’s am Food Truck „Bugs and Friends“ – Foto: Udo Klassen

Wo vor kurzem noch das Standard-Imbiss-Angebot um Döner, Wurst und Pommes dominierte, werden heute echte Delikatessen aus aller Welt über den Tresen gereicht. Köstlichkeiten aus den verschiedenen internationalen Küchen haben deutsche Essgewohnheiten erobert. Dabei müssen es nicht die Sterne-Restaurants mit ihren, für den „normalen“ Geldbeutel manchmal unerschwinglichen, innovativen Kochkünsten sein …nein… den wahren Genuss bieten all die kleinen Garküchen und Food-Stände auf den Straßen und Märkten dieser Welt. Ob in Peking, Delhi, Caracas, Kinshasa, Nairobi oder Marrakesch, hier isst man auf der Straße und genießt die Vielfalt der jeweiligen Landesküche. Nicht von ungefähr bedienen internationale Starköche sich immer mehr aus dem Fundus dieser Esskultur.

Die rund 25 beteiligten Trucks und Garküchen bieten eine große kulinarische Auswahl. Liebhaber von Currys und veganen Speisen kommen ebenso auf ihre Kosten, wie Fans von Cupcakes, Tacos und Burgern. Und wer einmal probieren möchte, wie Grashüpfer, Grillen und Co. schmecken, ist beim Stand „Bugs and Friends“ an der richtigen Adresse.

Die Veranstalter, der Verein „people welcome“ und „Street Food Events“, sind schon seit geraumer Zeit in der Street Food-Szene aktiv. Der Hintergrund-Gedanke zu diesen Events geht dabei weit über das reine Angebot von kulinarischen Spezialitäten hinaus. Ihr Anliegen ist es, über das Essen eine Verständigung zwischen den Kulturen zu erreichen.

Parallel zum Street Food Event findet am 13.10. das Europafest gegen Nationalismus der Initiative Demokratie in Bewegung statt und bildet die ideale Ergänzung zum Engagement von „People Welcome“. Die Öffnungszeiten der Stände auf dem Opernplatz sind  Freitag von 14 bis 20 Uhr, Sonnabend von 11 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr; der Eintritt ist frei.

Über die Street Food Events generieren sie den Großteil ihrer Mittel, um Menschen zu unterstützen, die auf der Flucht vor Krieg oder politischer Verfolgung nach Deutschland gekommen sind.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.