Vollsperrung der A 2 zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Bad Nenndorf

26. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Durch die Erweiterung der Rastanlage Bückethaler Knick im Zuge der A 2 wird die Ausfahrt mit Ausfädelungsstreifen in nördliche Richtung verlegt. Dies hat zur Folge, dass die vorhandene Brücke der Verkehrsbeeinflussungsanlage abgebaut und derzeit ein Ersatzneubau vor Beginn des neuen Ausfädelungsstreifens erstellt wird.

A 2 wird halbseitig voll gesperrt - Foto: JPH

A 2 wird halbseitig voll gesperrt – Foto: JPH

Der Abbau der vorhandenen Schilderbrücke in Fahrtrichtung Dortmund erfolgt in der Nacht von Montag, 1. August, auf Dienstag, 2. August. Dazu wird der Verkehr in Fahrtrichtung Dortmund an der Anschlussstelle Wunstorf-Kolenfeld von etwa 20 Uhr bis 5 Uhr abgeleitet und über die L 392 nach Groß Munzel und Landringhausen auf die B 65 bis zur Anschlussstelle Bad Nenndorf an und auf die A 2 geführt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der U 38 zu folgen. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.