„Volksbank-Renntag“ mit Derbyfavoriten und viel Spaß für die Kleinen

24. Mai 2015 @

Mit einem großen Familienprogramm und heißen Derbyfavoriten geht es auf der Neuen Bult am Pfingstmontag, 25. Mai, ab 13 Uhr in die zweite Runde.

Das mit 25 000 Euro dotierte Derby-Trial „Großer Preis der Hannoverschen Volksbank“ (2200 Meter) ist die galoppsportliche Zugnummer. Bereits drei Mal in den letzten Jahren hatten Sieger in diesem Rennen auch beim Deutschen Derby die Nase vorn: Nicaron, Schiaparelli und Adlerflug. Und die Chance ist groß, dass auch der diesjährige Sieger in Hannover an den Start kommt. Vielleicht ist es Isidor, ein Sohn von Adlerflug. Der Hengst aus Schlenderhaner Zucht war bei seinem letzten Start in Paris überlegener Sieger und geht am Pfingstmontag mit Filip Minarik als haushoher Favorit ins Rennen. Sein Gegner kommt von der Neuen Bult. Paul Harley trainiert Shimrano, aus Brümmerhofer Zucht, mittlerweile aber in australischem Besitz. Championjockey Adrie de Vries wird dem Hengst, der sich in der Arbeit topfit präsentierte, ein Rennen nach Maß servieren. Für den von Peter Schiergen vorbereiteten Hot Beat (Andrasch Starke) soll das Rennen über einen Start im Derby entscheiden.

Am Montag gehen neun Rennen an den Start – Foto: Frank Sorge/galoppfoto.de

Am Montag gehen neun Rennen an den Start – Foto: Frank Sorge/galoppfoto.de

Spannung pur verspricht auch die „R+V Trophy der R+V Versicherungsgruppe“, ein Ausgleich I (22 500 Euro, 1750 Meter). Diplomat (Sieger am „Hannover 96-Renntag“) möchte mit Adrie de Vries nochmal gewinnen, aber El Tren („Der Zug“ gehört Thomas Müller, Claudio Pizarro und Tim Borowski) und der Ittlinger Letro wollen dagegenhalten.

Das Rahmenprogramm am „Volksbank-Renntag“ ist maßgeschneidert für Kinder und Familien. Der beliebte Sänger Volker Rosin wird bei zwei zwanzigminütigen Auftritten Lieder zum Mitmachen für die ganze Familie präsentieren. Für die Fans von „Bibi und Tina“ gibt es auch etwas Besonderes: Die Jung-Schauspielerin Lina Larissa Strahl („Bibi“) singt zwei ihrer Hits und gibt gemeinsam mit Lisa Marie Koroll („Tina“) Autogramme.

Außerdem findet auf dem Geläuf ein Rennen mit schicken Haflingern statt. Bei dieser Einlage steigen auch einige Prominente in den Sattel, unter anderem Tanja Tischewitsch („Dschungelcamp“, gibt ebenfalls Autogramme), Lisa Marie Koroll und Charlotte Kramer (Miss Hannover und Miss Niedersachsen). Die „Haflinger Trophy“ wird mit einer Tombola für Kinder verknüpft: Wer den Sieger tippt, bekommt von der Hannoverschen Volksbank eine Tasche voller Überraschungen mit wertvollen Gutscheinen.

Eine weitere Aktion: Die kleinen Besucher sind zum kostenlosen Steckenpferde-Bastelwettbewerb eingeladen und können sich zudem im Großen Kinderland vergnügen. Wer bei der Wettnietenverlosung Glück hat, kann sich auf Eintrittskarten für eine Show im „GOP Varieté – Theater Hannover“, hochpreisige Einkaufsgutscheine für die Ernst – August – Galerie Hannover und wertvolle Wettgutscheine freuen. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr, das letzte der neun Rennen startet um zirka 18 Uhr.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.