Update Hänigsen: Supermarkt überfallen – Ermittler suchen Zeugen

28. Februar 2015 @

Die Kripo sucht mit einem Phantombild nach einem Supermarkträuber. In diesem Zusammenhang bittet sie auch ein Pärchen, das sich beim Überfall am Mittwoch, 18. Februar 2015, im Kassenbereich aufgehalten sowie einen Mann, der den Täter möglicherweise auf einem Fahrrad flüchten sehen hat, sich zu melden.

Wer kennt diesen Mann? - Foto: PD Hannover

Wer kennt diesen Mann? – Foto: PD Hannover

Der Räuber hatte am Mittwochvormittag gegen 10.50 Uhr den Markt betreten und war geradewegs auf die 40 Jahre alte Angestellte an der Kasse zugegangen. Dort bedrohte der mit Wollmütze, Tuch und Sonnenbrille vermummte Täter nach Polizeiermittlungen die Frau mit einem Messer und verlangte die Einnahmen. Mit dem ausgehändigten Geld flüchtete der Unbekannte auf einem Fahrrad (SN berichteten).

Im Rahmen der Ermittlungen kristallisierte sich heraus, dass während des Überfalls ein Mann und eine Frau an der Kasse gestanden hatten. Darüber hinaus wurde bekannt, dass ein weiterer Mann den Räuber nach dem Überfall auf einem Rad davonfahren sah.

Der Täter ist zirka 40 bis 50 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß und hat eine normale bis kräftige Statur. Beim Überfall trug er eine beige Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Gesuchten. Insbesondere bittet sie die drei Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.