Update: Farbschmierereien an Wohnunterkünften

27. Mai 2015 @

Nachdem eine Streifenwagenbesatzung am Sonntagmorgen erstmals Farbschmierereien an der Fassade einer Wohnunterkunft für Asylbewerber an der Zweibrückener Straße und danach an der Fassade und einem Zaun einer Asylbewerber-Unterkunft an der Janus-Korczak-Allee bemerkt hatte (SN berichteten), sind jetzt weitere Schmierereien aufgetaucht.

SN-Polizei Region

Die Polizei prüft, ob die Taten zusammengehören – Foto: Red

So sind Farbschmierereien an Hauswänden und Mauern an der Bleekstraße und dem Freihorstfeld in Kirchrode, am Friedrich-Wulfert-Platz in Bemerode und an der Hilde-Schneider-Allee in der Südstadt angezeigt worden. Die Polizei prüft Tatzusammenhänge.

Zeugen, die in der Nacht von Sonnabend, 23. Mai, auf Sonntag an den genannten Orten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst Hannover.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.