Sturm zwischen Peine, Sehnde und Lehrte

5. Januar 2017 @

Der auch über den Landkreis Peine hinwegziehende Sturm bescherte der Polizei dort bis zum frühen Morgen zusätzliche Einsätze. Unter anderem in Mehrum auf dem Friedhofsweg, so wurde die Polizei von Anwohnern informiert, schlug eine Überlandleitung starke Funken.

Alles ging glimpflich ab – Foto: GAH

Zwischen Hämelerwald und Vöhrum, auf dem Feldweg in Richtung Waldsee, stürzte ein Baum um und blockierte die Fahrbahn. Verletzte und dauerhafte Schäden durch den starken Wind gab es laut Polizei jedoch nicht.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.