Sturm verursacht LKW-Unfall

1. April 2015 @

Zu einem Verkehrsunfall durch eine heftige Windböe ist es heute Mittag gegen 12 Uhr in der Gemarkung Clauen auf der L 411 zwischen den Ortschaften Clauen und Rautenberg gekommen, teilt die Polizei mit. Der 22-jährige Fahrer einer Mercedes-Sattelzugmaschine mit Auflieger ist von der Zuckerfabrik in Clauen kommend in Richtung Clauen gefahren, als er mit seinem Fahrzeug von einer starken Windböe getroffen wurde.

Durch Niklas kam es zum Unfall - Foto:  PAH

Durch „Niklas“ kam es zum Unfall – Foto: PAH

Hierdurch geriet er auf den rechten unbefestigten Seitenstreifen, versuchte gegenzulenken, kam dabei jedoch ins Schleudern und kippte mit dem Zug um. Das Fahrzeug lag danach quer über der gesamten Fahrbahn, wobei es seine Ladung aus Pellets über die Straße verstreute. Der Fahrer, der durch den Unfall leicht verletzt wurde, kam mit einem RTW ins Krankenhaus. Die Straße war für die Aufräumarbeiten voll gesperrt. Über die Höhe des Schadens können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.