Stellenwechsel im ambulanten Hospizdienst: Anette Setzepfand folgt Sigrid Bruncke

23. August 2018 @

Seit Mitte Juli hat der ambulante Hospizdienst Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze eine neue stellvertretende Koordinatorin: Anette Setzepfand folgt auf Sigrid Bruncke, die Ende Juni in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Sigrid Bruncke (re.) übergibt die Büroschlüssel an ihre Nachfolgerin Anette Setzepfand als stellvertretende Koordinatorin im ambulanten Hospizdienst Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze – Foto: Hospizdienst

Setzepfand ist Pflegekraft mit einer Fachweiterbildung in Palliativ-Care. Als solche hat sie bereits in einem stationären Hospiz gearbeitet. Weiterhin bringt sie langjährige Erfahrungen aus dem Bereich der ambulanten Krankenpflege mit. Palliativ-Care ist eine Form der Versorgung, die die Betreuung und Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen oder chronisch fortschreitenden Krankheiten ganzheitlich umfasst. Patienten sollen in diesen Situationen eine möglichst optimale Lebensqualität erhalten. Dabei werden die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten umfassend berücksichtigt. Das schließt die Beratung zu medizinischen Aspekten, pflegerischen Maßnahmen sowie zu psychologischen, sozialen und spirituellen Fragen mit ein. Symptome und Leiden sollen dabei bestmöglich durch entsprechende Planung und Hinzunahme weiterer unterstützenden Dienste gelindert werden. Ebenso werden die nahestehenden Bezugspersonen mit Palliativ-Care unterstützt.

Zusammen mit der leitenden Koordinatorin des Hospizdienstes, Manuela Fenske-Mouanga, wird sich Setzepfand zukünftig um diese Beratung und Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und ihre Angehörigen sowie trauernden Menschen in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze kümmern. „Ich freue mich auf mein neues Aufgabenfeld im ambulanten Hospizdienst und darauf, mit meinen Erfahrung und Kenntnissen ratsuchende Menschen in ihren schwierigen Lebenssituationen unterstützen zu können“, so Anette Setzepfand bei ihrem Dienstantritt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.