Stadtradeln: Region Hannover spitze – Sehnde Platz 20

6. Juli 2018 @

Die Region Hannover hat gute Chance, ihre Siegesserie beim Stadtradeln fortzusetzen: Auch 2018 ist sie bislang im bundesweit ausgetragenen Stadtradeln wieder die Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern. Sie liegt damit vor der Metropole Ruhr (außer Konkurrenz), Berlin und dem Kreis Borken. Insgesamt beteiligen sich in Deutschland dieses Jahr 813 Städte und Gemeinden sowie Landkreise an der vom europäischen Städtenetzwerkes Klima-Bündnis initiierten Aktion. Der Wettbewerb ist aktuell noch nicht abgeschlossen.

Sehnde belegte den vorletzten Platz in der Region – Foto: JPH/Symbolfoto

Für die Region Hannover waren 9579 Teilnehmer an den Start gegangen  (Vorjahr: 9483), die zusammen 2 112 135 Kilometer (1 734 135 km) auf ihren Fahrrädern zurücklegten. Dies entspricht etwa der 53-fachen Länge des Äquators. Der Umwelt blieben so im Aktionsraum in der Region Hannover vom 27.5. bis 16.6.18 insgesamt 299 940 Kilogramm Kohlendioxid (2016: 208 471 kg) erspart: alles neue Spitzenwerte!

Überraschung in der Kategorie Kommune mit den meisten absolut gefahrenen Kilometern: Die Stadt Garbsen hat mit überragenden 611.932 Kilometern (417.341 km) die Landeshauptstadt Hannover (489.152 km) deutlich überholt. Platz 3 geht wie im Vorjahr an Hemmingen(116.907 km).

Garbsen ist auch die Kommune mit den aktivsten Parlamentariern: Die dortigen Ratsmitglieder fuhren pro Kopf 93,3 Kilometer und damit mehr als doppelt soviel wie die nächstplatzierten Mandatsträger in Wunstorf (44,7 km) und Hemmingen (39,4 km).

In Sehnde erradelten die Bürger mit 69 Teilnehmern und zwei Ratsmitgliedern 14 194 Kilometer und zwei Tonnen CO2-Einsparung Platz 20 von 21. Lehrte (36 871 km) lag auf Platz 14, Uetze (15 097 km) auf Platz 19 und Burgdorf (80 949 km) auf Platz 5. Platz 1 belegte dieses Jahr die Stadt Garbsen mit 611 932 Kilometern vor der Stadt Hannover mit 489 152 Kilometern. Platz 3 sicherte sich die Gemeinde Hemmingen (116 907 km).

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.