Schleusenbrücke Lehrter Straße in Anderten wird gesperrt

29. August 2017 @

Die Schleusenbrücke über die Anderter Schleuse im Zuge der Lehrter Straße wird ab Montag, 4. September, für den Verkehr gesperrt. Dann beginnen die Arbeiten, mit denen langfristig die beiden Brücken ersetzt werden, damit die Tragfähigkeit zukünftig wieder gewährleistet ist.

Ab 4. September nur noch über die B 65 über die Schleuse – Foto: JPH

Laut Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsstelle Hannover, von gestern wird in einem ersten Schritt die Tragfähigkeit der Brücke im Zuge der Lehrter Straße verstärkt, bevor dann die Brücke der B 65 an die Reihe kommt. Dazu wird die Brücke jedoch für den Zeitraum September bis Ende Mai 2018, so die grobe Planung, für den Verkehr vollständig gesperrt. Die Buslinie 370 wird umgeleitet (SN berichteten), die Umleitungen werden  zeitgerecht eingerichtet.

Durch den Fortfall der Brücke ist die direkte Anfahrt in den Bereich Tierpark nur über Anderten oder die B 65 bis zur Abfahrt „Tiergarten“ möglich. Längere Fahrzeiten und Behinderungen sind einzuplanen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.