Ruhiger Winterverkehr auf den Autobahnen

10. Januar 2017 @

Am Wochenende 13. bis 15. Januar kommen Autofahrer weitgehend störungsfrei auf Deutschlands Autobahnen voran, so der ADAC in seiner Prognose. Wer während der Stoßzeiten auf den Ballungsraumautobahnen unterwegs ist, sollte allerdings ein kleines Zeitpolster einplanen. Auch auf den Wintersportrouten ist in den Vormittags- und Abendstunden des Sonnabends und des Sonntags etwas mehr los. Darüber hinaus sind witterungsbedingte Zeitverzögerungen möglich.

Weitgehend ungestört soll der Verkehr rollen – Foto: JPH

Die wahrscheinliche Staustrecke in der Region Hannover laut ADAC könnten die   A 7 (Hamburg – Hannover – Würzburg) werden. Auf der A 7 Flensburg Richtung Hamburg ist der Abschnitt zwischen Quickborn und Hamburg-Schnelsen-Nord von Sonnabend, 21 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, gesperrt. Kurzfristig angekündigte Sperren und mögliche Änderungen gibt es hier.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.