Regionsforum für Menschen mit Behinderungen tagt öffentlich

9. Dezember 2017 @

Inklusive Beschulung für autistische Kinder oder Fahrtkostenzuschüsse für gehbehinderte Menschen: Am Montag, 11. Dezember, 16 Uhr, tagt das Regionsforum für Menschen mit Behinderungen, das sich regionsweit für die Belange von betroffenen Kindern, Frauen und Männern einsetzt. Die Sitzung des Regionsforums findet statt im Regionshaus an der Hildesheimer Straße 20 und ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Die Tagesordnung kann über das Büro der Behindertenbeauftragten unter der Telefonnummer 0511/61622682 abgefragt oder über das Internet eingesehen werden.

Im Regionshaus tagt das Gremium – Foto: JPH

Die Tagesordnung der 24. Sitzung des Regionsforums für Menschen mit Behinderungen in der Region Hannover hat folgende Agenda:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
  2. Genehmigung der Tagesordnung sowie des Protokolls der Sitzung am 11.09.2017
  3. Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern
  4. Vorstellung der Koordinierungsstelle Inklusion Herrn Dr. Specht und Frau Dr. Erhardt
  5. Beschulung von autistischen Kindern
  6. Stellungnahme der Behindertenbeauftragten von Stadt und Region und der VerkehrsAG zur Fortschreibung des NVP 2020 und zu den Veränderungen der Buslinien bei Regio-Bus – Info
  7. Fahrgastbegleitservice Üstra
  8. Mobilitätshilfe
  9. Medizinisches Zentrum für erwachsene behinderte Menschen
  10. Gebärdendolmetscher
  11. Termine 2018
  12. Ich sage Tschüss – die „Beauftragte für Menschen mit Behinderungen“ Renate Conrad geht in den Ruhestand

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.