Regions-Blasorchester des Feuerwehrverbandes spielt Neujahrskonzert

2. Januar 2016 @

Das Blasorchester des Feuerwehrverbandes Region Hannover lädt für Sonntag, 10. Januar, von 11 bis 13 Uhr zu einem Neujahrstreffen nach Ramlingen ein. Zu der Veranstaltung haben auch der Vorstand des Feuerwehrverbandes sowie die Stadt- und Ortsbrandmeister der beteiligten Musikzüge eingeladen. Ort des Auftritts ist das Landgasthaus Volltmer in der Grünen Allee 12 in Ramlingen. Das Neujahrstreffen hat den Charakter einer öffentlichen Probe und kostet keinen Eintritt. Musikinteressierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

Kostenlos das Regionsfeuerwehrblasorchester in Ramlingen hören - Foto: A. Jeschonnek

Das Regions-Feuerwehrblasorchester auf der Marienburg – Foto: A. Jeschonnek

Das rund 50 Musikerinnen und Musiker starke Blasorchester des Feuerwehrverbandes Region Hannover unter der Leitung des Bredenbecker Hauptstabführers Dieter Hoffmann vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Springe existiert seit 2009. Es wurde erstmals für die Musikparade 2009 in Hannover zusammengestellt. Es machte dabei auf sich aufmerksam und wirkte in der Folge bei den Musikparaden in Bremen (2011) sowie Rostock, Berlin und Braunschweig (2012) mit und nahm 2010 am Military-Musikfestival in Braila (Rumänien) teil. Zudem unternahm es 2013 eine Konzertreise nach Kärnten. Die Höhepunkte 2015 waren die Teilnahme am 7. Marienburg-Tattoo und der Auftritt am Tag der Deutschen Einheit in der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin.

Die rund 50 Bläser und Schlagzeuger kommen aus verschiedenen Feuerwehrmusikzügen der Region Hannover, zu den insbesondere Burgwedel, Bemerode, Misburg, Laatzen und Ramlingen-Ehlershausen gehören.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.