Raubtiere am Wochenende gestohlen

7. Oktober 2015 @

Einen merkwürdigen Diebstahl vermeldet die Polizei aus Gifhorn. Hier sind zwei junge Luchse aus dem Wildgatter in Steinhorst verschwunden. Die Luchse sind etwa vier Monate alt und haben zur Zeit etwa die Größe einer Hauskatze.

Wer hat die Täter beobachtet - Foto: JPH

Wer hat die Täter beobachtet – Foto: JPH

Die beiden Tiere waren zur Eingewöhnung in einem Holzschuppen untergebracht und letztmalig am Sonnabend, 3. Oktober, vom Tierhalter kontrolliert worden. In der Nacht zum 4. Oktober haben dann bislang unbekannte Täter das Gitterfenster eingedrückt und so den beiden Luchsen die Flucht aus dem Gehege ermöglicht oder sie entwendet, meldet die Polizei. Beide Tiere sind ungefährlich. Wer die Tiere oder Täter beobachtet hat oder Hinweise auf den Verbleib der Luchse geben kann, wird gebeten, sich bei der nächsten Polizeidienststelle oder der Polizei in Hankensbüttel unter der Telefonnummer 05832/97 770 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.