Ortsumgehung Celle zwischen Westercelle und Altencelle gesperrt

23. November 2015 @

Die B 3-Ortsumgehung Celle wird zwischen der Anschlussstelle Westercelle und der B 214 am Dienstag, 24. November, in Fahrtrichtung Norden gesperrt. Dort finden notwendige Rest- und Unterhaltungsarbeiten an den Fahrbahnrändern statt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Baumaßnahme am Dienstag unter Vollsperrung der B 3 - Foto: JPH

Baumaßnahme am Dienstag unter Vollsperrung der B 3 – Foto: JPH

Der Verkehr wird dazu von der Anschlussstelle Westercelle über die Hannoversche Heerstraße, Wiederweg zur Kreuzung Altenceller Schneede umgeleitet. Die Fahrtrichtung Hannover wird während der Arbeiten für den Verkehr aufrechterhalten. Hier sind Verschiebungen der Fahrspuren vorgesehen.

Nach Mitteilung der Behörde in Verden werden dort die Asphaltaufkantungen an den Fahrbahnrändern mit den zugehörigen Ablauftaschen zurückgebaut. Diese waren bis zur Ausbildung einer ausreichenden Grasnarbe notwendig, um die Straßenböschungen gegen Ausspülungen abzusichern. Gleichzeitig sollen die Straßenseitenräume gemäht und die Leitpfosten gereinigt werden sowie eine Sichtprüfung an einer Brückenunteransicht durchgeführt werden. Mit Behinderungen ist in beiden Richtungen zu rechnen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.