ÖPNV für Anreise zur HDI Arena nutzen

28. Februar 2015 @

Hannover 96 und die Polizei bitten die Besucher des Spiels Hannover 96 gegen den VfB Stuttgart am heutigen Sonnabend, 28. Februar 2015, ohne das eigene Auto anzureisen.

Nicht mit dem eigenen Auto anreisen, sondern den ÖPNV nutzen - Foto: JPH

Nicht mit dem eigenen Auto anreisen, sondern den ÖPNV nutzen – Foto: JPH

Auf dem Großraumparkplatz „Schützenplatz“ steht aufgrund eines Zeltes sowie den dazugehörigen Aufbauten nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Hannover 96 und die Polizei bitten daher die Besucher des Spiels, bereits die P+R-Plätze an den Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen oder noch besser ganz auf ÖPNV umzusteigen. In diesem Zusammenhang weist Hannover 96 darauf hin, dass die Eintrittskarten zum Spiel als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) gelten.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.