Neues Veranstaltungsangebot für Frauen in der Beratungsstelle

23. November 2015 @

Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover in Lehrte veranstaltet zwei Themenabende in Kooperation mit dem Frauen- und Mädchen Gesundheitszentrum Hannover (FMGZ) sowie mit einer Rechtsanwältin zu dem Thema rechtliche Unterstützungsmöglichkeiten. Alle Veranstaltungen finden in den Räumen der AWO Frauenberatung in der Goethestraße 8 in Lehrte statt.

Die AWO lädt wieder zur Informationsveranstaltung ein – Logo: AWO

Die AWO lädt wieder zur Informationsveranstaltung ein – Logo: AWO

Am Montag, 30. November, um 19 Uhr informiert die Rechtsanwältin Sabine Regehr-Skopnik über das Thema rechtliche Unterstützungsmöglichkeiten. Anhand von Fallbeispielen aus der Beratungsarbeit werden praktische Tipps für die Ehe und Partnerschaft gegeben, um im Falle einer Trennung finanziell abgesichert zu sein.

Am Montag, 14. Dezember, um 19 Uhr geht es mit der Referentin Edith Ahmann, Geschäftsführerin FMGZ, um „Selbstfürsorge – Eine Aufgabe fürs Leben“. Unter Selbstfürsorge versteht sie, die eigenen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Grenzen wahrzunehmen und berücksichtigen zu können, mit sich selbst gut umzugehen und sich zu schützen und zu „pflegen“. Jede Frau kann eine Erinnerung an den Selbstwert brauchen, um endlich oder wieder besser für sich selbst zu sorgen.

Eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 01532/82 34 34 ist erforderlich. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird gern entgegengenommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.