Neue Stimme bei Radio Leinehertz

2. März 2018 @

Gutes und Bewährtes behalten – Neues wagen! Mit dieser Ausrichtung will Radio Leinehertz in die Zukunft gehen. Bestehen bleibt das Jingles-Paket aus der Feder von „Wir sind Helden“-Bandmitglied Jens Eckhoff. Neu ist die Stimme, die dem Sender aus der Region Hannover seit dem 1. März ein Gesicht gibt. Lea Taake ist eine waschechte Hannoveranerin. Sie studiert Schauspiel in Essen und Bochum und vor allem ist sie: aus unserer Region Hannover.

Mit neuem Claim „Echt.Geliebt.Gehört.VonHier“ und neuer Stimme: Lea Taake von Radio Leinehertz – Lea Taake

Programmdirektor Martin Schlüter und Radio Leinehertz Geschäftsführer Udo Hetmeier sind glücklich mit dem neuen Look, der neuen Stimme Lea Taake, sowie dem weiterentwickelten Radio Leinehertz-Morgen mit Moderatorin Marie Christin Müller in neue Fahrwasser aufbrechen zu können. Und auch Leinehertz-Musikchef Jens Dreiser ist sich sicher – perfekt zu neuer Stimme und neuem Slogan passt das bestehende Jingles-Paket von Jens Eckhoff, der mit seinen Musikerkollegen Christian Decker, ehemals Fury in the Slaughterhouse, und Christoph van Hal, von Milou und Flint, den Song „Mein Herz hängt an der Leine“ für Radio Leinehertz als Geschenk zum 5. Geburtstag geschrieben hatte.

Vieles ist jetzt anders bei Radio Leinehertz. Ein qualitativ hochwertiges redaktionelles Programm, gestärkte Regionalnachrichten, mehr Vielfalt in der Musik und die volle Identifikation mit den Hörern in der Region Hannover bleiben der wichtigste Ansporn. Deshalb heißt der Claim des Senders jetzt „Echt.Geliebt.Gehört.VonHier: aus unserer Region Hannover“.

Radio Leinehertz sendet in der Region Hannover auf 106,5 MHz auf UKW
und 102,15 MHz im Kabel: Der Sender ist auch via Livestream im Internet www.leinehertz.de zu empfangen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.