Nené Vásequez and Friends spielen Latin Jazz

10. April 2015 @

In der Reihe „…and friends“ bittet das Team Kultur der Region Hannover Musiker aus Hannover und dem Umland, einen Konzertabend mit von ihnen ausgewählten musikalischen Gästen zu gestalten. Die Ergebnisse sind auf keiner CD zu finden und haben das besondere Flair des Einmaligen. Der Grammy-Gewinner 2001 Nené Vásquez hat schon mit Showgrößen wie zum Beispiel Shakira oder dem Ehemann von Gloria Estefan, Celia Cruz, zusammengearbeitet.

Nene Vasquez kommt mit Freunden ins Schloss - Foto: Region Hannover

Nene Vasquez kommt mit Freunden ins Schloss – Foto: Region Hannover

Der Wahl-Hannoveraner Vásquez gilt als einer der besten Perkussionisten Venezuelas und ist hierzulande in vielen Formationen zu erleben. Für diesen speziellen Abend hat er prominente Gäste geladen: Als erstem Europäer ist es Sebastian Schunke in seinem Wirken als Komponist und Jazzpianist gelungen, sich in der Welt des Latin Jazz einen internationalen Ruf zu erarbeiten. Schunke gilt als Stilpräger eines neuen, modernen, europäisch geprägten Latin Jazz, mit dem er weltweit erfolgreich unterwegs ist. Zusammen mit dem kolumbianischen Bassisten Camilo Villa und dem Saxofonisten Dan Friedmann wird das ein stimmungsvoller Abend zwischen Latin-Jazz und Latin.

Am Freitagabend, 17. April, um 20 Uhr sind die Musiker zu Gast im Schloss Landestrost. Karten gibt es im Vorverkauf an den bekannten Stellen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.