Naturpark Steinhuder Meer feiert den „Tag der Parke“

25. Mai 2016 @

In Eilvese ist groß was los! Der Naturpark Steinhuder Meer feiert gemeinsam mit Eilvese den Tag der Parke – fast der gesamte Ort verwandelt sich am Sonntag, 5. Juni, in eine riesige Aktionsmeile. Entlang der Hauptstraße und auf dem Schützenplatz heißt es: Entdecken, mitmachen und ausprobieren! Weit über 40 Vereine, Betriebe und Organisationen präsentieren sich von 11 bis 17 Uhr und machen Lust auf Freizeitaktivitäten und regionale Produkte.

Stellen das bunte Programm zum "Tag der Parke" vor: Professor Dr. Axel Priebs, Umweltdezernent, und Christina Schlicker, Ortsbürgermeisterin – Foto: Region Hannover

Stellen das bunte Programm zum „Tag der Parke“ vor: Professor Dr. Axel Priebs, Umweltdezernent, und Christina Schlicker, Ortsbürgermeisterin – Foto: Region Hannover

„Wir haben gemeinsam ein abwechslungsreiches Angebot für die Besucher zusammengestellt. Da ist für jeden etwas dabei“, verspricht Christina Schlicker, Ortsbürgermeisterin von Eilvese. „Besonders freue ich mich über die große Unterstützung der Eilveser, die sich mit unterschiedlichsten Aktionen an diesem Tag beteiligen.“

Wie wäre es sich in einem Bauernhof umzuschauen? Beim E-mobil-Parcour, einer Pedalo-Testfahrt, Kinderbaggern oder Torwandschießen ist Geschicklichkeit gefragt. Dass sie dafür ein gutes Gespür haben, zeigen die Hunde der Rettungsstaffel eindrucksvoll in ihren Vorführungen. Außerdem gibt es im Beachpark pures Strandfeeling mit jeder Menge Aktionen rund um Wasser und Sand. Zudem lässt sich an zahlreichen Ständen und auf Führungen jede Menge Interessantes und Wissenswertes über Eilvese und den Naturpark erfahren. Bei einer Ausstellung zum Thema „Naturpark Steinhuder Meer“ kann der Naturpark sogar erfühlt und gehört werden. Mit etwas Glück lassen sich attraktive Preise gewinnen.

Auf der Bühne gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesang, Tanz und interessanten Talkgästen moderiert von Radio Leinehertz. Los geht es um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst. Der Spielmannszug Eilvese spielt auf und die Kinder der Grundschule Eilvese haben extra einen Auftritt einstudiert. Der Masithi-Chor bringt mit seinen Liedern afrikanisches Flair und romantisch wird es, wenn TiRaCaSo Liebeslieder singt. Über den Auftritt des Spontantheaters kann selbstredend noch nichts verraten werden. Der Bahnhof ist Ausgangspunkt für Kutschfahrten durch den Ort.

Mit regionalen Produkten, Waffeln, Langosch, Leckerem vom Grill und 100 Kuchen ist für den süßen Zahn gesorgt. Im lauschigen Biergarten oder im gemütlichen Hofcafé kann entspannt pausiert werden.

Der europäische „Tag der Parke“ ist von der europäischen Dachorganisation für Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke, der Förderation EUROPARC, ausgerufen worden, um mehr öffentliches Interesse für die Aufgaben und Ziele von Großschutzgebieten zu wecken. Weitere Informationen auch unter www.naturpark-steinhuder-meer.de.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.