Korrektur: DGB Lehrte berichtigt seine Pressemeldung zum 1. Mai

20. Mai 2017 @

Der DGB, Ortskartell Lehrte, hat zu einer seiner Angaben im Artikel zur Feier des 1. Mai, “ Mehr als 600 Besucher bei DGB Maifeier in Lehrte“ jetzt mit folgendem Wortlaut um Korrektur gebeten:

Betriebsratvorsitzender Hartmut Völger wurde falsch zitiert – Foto: DGB Lehrte/Archiv

>>In unserer Pressemitteilung vom 1. Mai 2017 zur DGB Maifeier auf dem Lehrter Rathausplatz, haben wir Hartmut Völger, den Betriebsratsvorsitzenden des Klinikums Wahrendorff, wie folgt zitiert: „Es gibt für die Anzahl der Patienten zu wenig Pflegekräfte. In Norwegen kommen auf eine Pflegekraft 3,8 Patienten, in Deutschland gut zehn und bei Wahrendorff bis zu 30.“
Wie sich herausstellte, war dieses Zitat falsch. Tatsächlich hat Hartmut Völger gesagt: „Es gibt für die Anzahl der Patienten zu wenig Pflegekräfte. In Norwegen kommen auf eine Pflegekraft 3,8 Patienten, in Deutschland gut zehn und in manchen Einrichtungen bis zu 30.“<<

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.