Konzert im Amtsgericht Hannover

7. Oktober 2015 @

Das Amtsgericht Hannover freut sich, am Dienstag, 13. Oktober für 20 Uhr zu „ÜberFrauen“, einem A-cappella-Konzert vom Frauen-Vokalensemble CantAria, einzuladen. Das Amtsgericht befindet sich hinter dem Hauptbahnhof Hannover am Volgersweg 1.

Melodien aus unterschiedlichen Epochen stehen auf dem Programm - Foto: JPH

Melodien aus unterschiedlichen Epochen stehen auf dem Programm – Foto: JPH

Unter dem Titel „ÜberFrauen“ präsentiert das hannoversche Frauen-Vokalensemble „CantAria“ ein abwechslungsreiches A-cappella-Konzert. Das zirka einstündige Programm, unter anderem mit Werken von Brahms, Distler, Holst und Rautavaara, spannt einen unterhaltsamen Bogen von der Romantik bis zur Moderne. Der Eintritt für das Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.

Die zehn Frauen „CantAria“ singen mit Engagement und Leidenschaft unter Leitung von Felicia Nölke. Ihr Repertoire ist breit gefächert und umfasst geistliche und weltliche Werke aus verschiedenen Jahrhunderten. Das Ensemble geht gern unkonventionelle Wege, sowohl in der Auswahl der Werke, als auch in ihrer Umsetzung. Außerdem absolvierten die Sängerinnen im Rahmen der „10. Internationalen A-cappella-Woche Hannover“ den Meisterkurs „Musik der Renaissance“ mit Peter Phillips, einem der renommiertesten Experten auf dem Gebiet dieser Musikepoche.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.