Ist „Freier Handel“ wirklich „Fairer Handel“?

28. Mai 2015 @

Über das das Freihandelsabkommen TTIP und seine Bedeutung für eine internationale Handelsordnung wird der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch am Donnerstag, 4. Juni, in der Schalterhalle im Anzeiger-Hochhaus an der Goseriede 9 in Hannover diskutieren.

Bernd Lange diskutiert mit Dr. Matthias Miersch über TTIP - Foto: B. Lange

Bernd Lange (MdEP) diskutiert mit Dr. Matthias Miersch (MdB) über TTIP – Foto: B. Lange

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen geht es um die Chancen und Risiken von Freihandelsabkommen, neben dem Abkommen TTIP mit den USA auch um CETA, dem Wirtschaftsabkommen der EU mit Kanada. Mit auf dem Podium ist unter anderem Bernd Lange, MdEP, Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel im Europäischen Parlament.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Podiumsdiskussion teilzunehmen. Eine Anmeldung wird erbeten an die E-Mailadresse niedersachsen [at] fes [dot] de oder per Fax an die Telefonnummer 0511/35 77 08 40. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.