ILE-Arbeitskreis „Familien- und Bürgerregion“ – Bürgerbeteiligung erwünscht

15. Februar 2018 @

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ruft gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) zum Wettbewerb „Ausgezeichnet! Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“ auf. Haben Sie erfolgreich Bürgerbeteiligungsprojekt organisiert oder an solchen teilgenommen? Dann machen Sie mit!

Das Ziel soll es sein, Bürgerbeteiligungsprozesse in der Qualität stetig zu verbessern, in dem vorbildliche Praxisbeispiele gewürdigt und ausgezeichnet werden. Auf unserer Homepage erfahren Sie mehr zu dem Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren.

Die Börderegion Algermissen, Harsum, Hohenhameln und Sehnde treffen sich zum Arbeitskreis – Logo: ILEK Börderegion

Stellen Sie uns Ihr Projekt gern auch in der kommenden Arbeitskreis-Sitzung „Familien- und Bürgerregion der ILEK-Börderegion“ vor. Dieser trifft sich zu seiner nächsten Sitzung am Montag, 19. Februar, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses in Harsum an der Oststraße 27.  In dieser Sitzung möchte die sweco GmbH auch über Möglichkeiten einer ganzheitlichen Jugendarbeit der ILEK-Börderegion informieren und neue Projektansätze mit allen interessierten und betroffenen Bürgern besprechen. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, um Ihre Ideen und Vorschläge einzubringen.

Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme aus den vier Kommunen Sehnde, Harsum, Algermissen und Hohenhameln und bitten um eine kurze Rückmeldung, wenn Sie teilnehmen möchten. Rückfragen und Anmeldungen erfolgt an das Regionalmanagement der ILEK-Börderegion, Regine Albert, unter der Telefonnummer 0511/3407-277 oder per E-Mail an regine.al-bert [at] sweco-gmbh [dot] de.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.