Heute beginnt die Verkehrssicherheitswoche in der Region

23. Februar 2015 @

Aufgrund der gestiegenen Anzahl von Verkehrsunfällen mit schweren Personenschäden und mit getöteten Personen steht diese Woche in der Polizeidirektion Hannover ganz im Zeichen der Verkehrssicherheit. Täglich wird ein anderes Thema Schwerpunkt der polizeilichen Kontrollen und der Prävention sein.

SN-Polizei Region

Verschiedenste Kontrollen sind geplant – Foto: Red

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit schweren Personenschäden ist entgegen dem langjährigen Trend wieder angestiegen. Im Jahre 2014 war eine Steigerung der bei Verkehrsunfällen Getöteten von 39 auf 64 Personen zu verzeichnen. Dabei gehörten 38 Personen zu den Risikogruppen der Kinder, junger Fahranfänger und Senioren sowie ungeschützter Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Zweiradfahrer. Bei 13 Verkehrsunfällen wegen überhöhter oder nicht angepasster Geschwindigkeit starben 14 Menschen. Auch wegen zu geringen Sicherheitsabstandes, bedingt durch Ablenkung verschiedenster Art, starben bei vier Unfällen vier Menschen und weitere wurden teilweise erheblich verletzt. Die Zahl der Schwerverletzten hat mit 548 zu 465 mit Stand 19.11.14 im Vorjahr um 17,8 Prozent zugenommen.

Seit Beginn des Jahres 2015 starben bereits zwölf Personen bei Verkehrsunfällen; auch hier war in fünf Fällen überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit die Unfallursache. Aus diesem Grund legt die Polizeidirektion Hannover ihr besonderes Augenmerk im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche vom 23. bis 27. Februar auf die Themen Geschwindigkeit, Ablenkung, Vorfahrt/Vorrang/ Abbiegen, Abstand und Radfahrer sowie andere ungeschützte Verkehrsteilnehmer. Die einzelnen thematischen Schwerpunkte wechseln täglich. Dabei ist jeweils eine Polizeiinspektion in der Stadt oder in der Region verantwortlich für die Kontrollen und die Präventionsarbeit rund um das jeweilige Thema. Ein Kontrolltag beginnt um 6 Uhr und endet um 6 Uhr des Folgetages. Alle Dienststellen, die nicht Themenpartner sind oder andere Schwerpunktthemen haben, können sich ihr Kontrollthema aus den fünf vorgegebenen Themen auswählen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.