Hannover 96 macht ernst

8. Juni 2015 @

Hannover 96 macht ernst. „Neu-Trainer“ Michael Frontzeck hatte drei bis fünf Neuverpflichtungen als Ziel genannt und damit hat Manager Dirk Dufner jetzt angefangen. Er hat für das neue Team Charlison Benschop vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf an die Leine gelegt. Der 1,91 Meter große Stürmer erhält bei 96 einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

Dirk Dufner (re.) mit der Neuverpflichtung Charlison Benschop - Foto: Hannover 96

Dirk Dufner (re.) mit der Neuverpflichtung Charlison Benschop – Foto: Hannover 96

Charlison Benschop wurde in der Jugend von RKC Waalwijk ausgebildet, spielte anschließend von 2010 bis 2012 in der Eredivisie beim AZ Alkmaar, wo er auch 13 Partien in der Europa League absolvierte. Danach wechselte der in Curacao geborene Angreifer nach Frankreich zu Stade Brest, ehe er im Sommer 2013 bei Fortuna Düsseldorf unterschrieb. Dort kam Benschop auf insgesamt 60 Einsätze, in denen der 25-Jährige 25 Tore für die Rheinländer erzielte.

96-Sportdirektor Dirk Dufner: „Mit Charlison Benschop bekommen wir eine weitere vielversprechende Option für unsere Offensive. Charlie hat seine Qualitäten und seine Durchsetzungsfähigkeit bei Fortuna Düsseldorf unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, dass er sich für Hannover 96 entschieden hat.“

Auch Charlison Benschop ist froh, nun in der ersten Bundesliga spielen zu können: „Ich freue mich auf Hannover 96. Ich bekomme hier die Chance, mich weiterzuentwickeln und in der ersten Bundesliga Fuß zu fassen.“ Nummer Eins ist verpflichtet, Nummer Zwei bis Fünf sollten bald folgen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.