Grüngut-Annahmestelle Hänigsen: Containerplatz wird umzäunt

25. Januar 2016 @

SEHNDE-NEWS. Nutzung der Wertstoffcontainer auf der Grüngut-Annahmestelle Hänigsen wird ab dem 1. Februar nur noch zu deren Öffnungszeiten möglich sein. Weil es in der Vergangenheit im Umfeld der Container zu wiederholten Verschmutzungen kam, wird die Containerfläche eingezäunt. Es bleibt bei den bekannten Öffnungszeiten, mittwochs von 16 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 12 Uhr. Durch diese Maßnahme kann die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) ihr kundenfreundliches und wohnortnahes Serviceangebot auch weiterhin aufrechterhalten.

Auch der Wertstoffhof in Hänigsen wird so eingezäunt - Foto: JPH

Auch der Wertstoffhof in Hänigsen wird so eingezäunt – Foto: JPH

In der Region Hannover gibt es 55 Grüngut-Annahmestellen. Sie nehmen Baum-, Hecken- und Strauchschnitt sowie Laub aus Privathaushalten bis zu einem Kubikmeter pro Tag an. Rasenschnitt und andere Bioabfälle werden hier nicht angenommen. Das gesammelte Grüngut wird direkt auf den Ackerflächen des betreibenden Landwirtes verwertet. aha-Kundinnen und Kunden können Grünabfälle auch auf einem der 21 Wertstoffhöfe von aha abgeben. Bioabfälle können sie nur über den Bioabfallsack oder die Biotonne entsorgen. Alle Standorte gibt es im Internet. www.aha-region.de.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.