Flohmarkt kann gefährlich werden

15. Juni 2015 @

Auf dem Flohmarktgelände an der Theodor-Heuss-Straße in Langenhagen ist ein 50-Jähriger aus Sassenburg am Sonnabend gegen 14.30 Uhr beim Rangieren mit seinem Auto-Anhänger gegen Verkaufsstücke auf einem Flohmarktstand gefahren und hatte diese dadurch beschädigt, teilt die Polizei mit.

Nicht immer ist der Verkauf von Trödel problemfrei - Foto: JPH

Nicht immer ist der Verkauf von Trödel problemfrei – Foto: JPH

Da man sich über die Schadensregulierung nicht einig wurde, entbrannte ein heftiger Wortwechsel, der später in eine handgreifliche Auseinandersetzung über ging, an der sich dann noch mehrere Personen beteiligten. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung schlug ein 56-jähriger Bremer dem 50-jährigen Sassenburger mit einem Bambusstock auf den Kopf und verletzte den Unfallfahrer leicht. Die Polizei schlichtete die Flohmarkt-Auseinandersetzung und leitete rechtliche Schritte ein.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.