Feldtag beim Demonstrationsbetrieb LBG Lehrke

24. Mai 2017 @

Die Betriebsgemeinschaft LBG Lehrke KG ist einer von drei niedersächsischen Demonstrationsbetrieben im bundesweiten Projekt „Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz“.  Ein Ziel dieses Projektes ist es Landwirten, Beratern und der Öffentlichkeit die Möglichkeiten des integrierten Pflanzenschutzes zu veranschaulichen. Der Treffpunkt ist am Dienstag, 30. Mai, 9.30 Uhr auf dem Hof Lehrke an der Nordstraße 58 in Sehnde.

Bericht über die Schädlingsbekämpfung beim Feldtag – Foto: JPH

Die LBG Lehrke KG lädt zum fünften Mal zu einem „Feldtag“ nach Sehnde ein. Auch in diesem Jahr werden aktuelle Themen zum Pflanzenschutz vorgestellt. Die regionalen Bedingungen stehen dabei im Vordergrund. Die Pflanzenschutzberater der Bezirksstelle Hannover stehen für Fragen zur Verfügung.

Das Demonstrationsvorhaben endet in diesem Jahr. Welche Projektziele wurden umgesetzt? Gibt es Erfolge? Wo liegen die Grenzen bei der Umsetzung des integrierten Pflanzenschutzes? Die Antworten auf diese Fragen werden vorgestellt und können diskutiert werden. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft finanziert. Projektträger ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.