Fahrraddiebe wohl wieder gezielt „auf Tour“

16. April 2015 @

Wieder einmal sind Fahrräder aus einem verschlossenen Gebäude gestohlen worden, was darauf schließen lässt, dass dem Diebstahl eine Erkundung vorausging.

Nur eine Garage aufgebrochen - Foto: JPH

Nur eine Garage aufgebrochen – Foto: JPH

So haben bislang unbekannte Täter in der Nacht vom 13. auf den 14. April zwischen 19 und 7.45 Uhr auf einem Garagenhof mit mehreren nebeneinander und gegenüberliegenden Garagen in Langenhagen am Hoppegartenring offenbar gezielt ein Garagentor aufgehebelt. Aus der Garage, so die Polizei, wurden ein schwarzes Rixe Mountainbike mit grünem Dekor, ein schwarzes Kinderrad der Marke Pegasus mit rotem Dekor sowie ein schwarzes Trekkingrad Tchibo Climber gestohlen.

Die Gesamtschadenshöhe dürfte rund 1000 Euro betragen. Derzeit kann die Polizei nicht ausschließen, dass zum Abtransport der Fahrräder ein größeres Fahrzeug benutzt wurde. Schon mehrfach haben Fahrraddiebe teure und verschlossen aufbewahrte Fahrräder in der Region gestohlen. Zeugenhinweise erbittet das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer 0511/109-42 15.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.