Erlebnis-Zoo Hannover stellt Jubiläumsprogramm vor (5)

7. April 2015 @

Im Mai 2015 wird der Erlebnis-Zoo 150 Jahre alt und natürlich ist in seinem Jubiläumsjahr alles echt anders. Wir stellen hier in lockerer Reihenfolge die einzelnen Aktion vor und wollen Lust auf Zoo-Besuch im Jubiläumszeitraum machen. Heute sind die beiden Aktionen „Tiertage im Erlebnis-Zoo“ und eine „Kulinarische Zeitreise“ dran.

Einmal über ein Löwenfell streichen bei den "Tiertagen" - Foto: Zoo Hannover

Einmal über ein Löwenfell streichen bei den „Tiertagen“ – Foto: Zoo Hannover

Tiertage im Erlebnis-Zoo: Tierfelle anfassen, Mini-Gärten pflanzen, Spuren erkennen – an sieben „Tiertagen“ informieren die Zoo-Scouts mit Ausstellungen, Führungen und Mitmachaktionen über Biodiversität und bedrohte Tierarten wie die Rothschild-Giraffe, den Sibirischen Tiger, Löwen, Asiatische Elefanten, den Roten Panda und die Lemuren.

Kulinarische Zeitreise: Im Jubiläumsjahr begibt sich die Zoo-Gastronomie auf Zeitreise. An sechs exklusiven Abenden werden Menüs mit authentischen Speisen anno 1865, 1900, 1935, 1970 und 2015 zubereitet und mit jeder Menge Informationen über die jeweilige Zeit gewürzt: Welche Lebensmittel standen in den verschiedenen Epochen zur Verfügung, welche Gewürze und geheimen Zutaten wurden verwendet, was kostete beispielsweise ein Pfund Mehl 1930 und was war das angesagte Getränk der Zeit?

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.